Wir Machen's Nochmal !!!!!

Wir machens nochmal !!!!!!!

Unter dem Motto" Schalker helfen" veranstalteten wir im Jahr 2013 eine "Grosse Tombola"auf der Nordseeinsel Borkum.Wir durften der "Hospizgemeinschaft Augenblick"einen Scheck in der Höhe von 1904,00 Euro überreichen.Im nächsten Jahr, am 06. August 2016,machen wirs nochmal. Auf unserer diesjährigen Mitgliederversammlung, am 04.April2015 wurde beschlossen, dass wir den Erlös der nächsten Tombola dem "Kinder-und Jugendhospiz Wilhelmshaven" zukommen lassen.Weitere Informationen dazu findet ihr hier
www.kinderhospizwilhelmshaven.de
Unser Fanclub ,bestehend aus mittlerweile 36 Mitgliedern, wird sein Bestes geben, damit auch diese Aktion ein großer Erfolg wird. Vielleicht möchte der ein oder andere uns bei der Sache für einen guten Zweck unterstützen
Gerne nehmen wir Sachpreise für die Tombola entgegen
Für jede kleine und große Spende sind wir dankbar
Im Vorfeld werden wir einen Spendenaufruf starten
Ab sofort bis zum 04.August 2016 haben alle die Möglichkeit das "Kinder-und Jugendhospiz zu unterstützen.

Spendenkonto:
mission: lebenshaus g GmbH
Bank für Sozialwirtschaft
Big : BFS WDE 33HAN
Iban: DE 07 2512 0510 0004 4724 00

Stichwort "Joshua" Wattwurm

Kinderhospize werden von öffentlicher und staatlicher Seite nicht ausreichen finanziert
Der größte Teil der Gesamtkosten muss durch Spendengelder gedeckt werden.
Das Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich in Wilhelmshaven zum circa 50 Prozent der Gesamtkosten eines Aufenthaltes mit Familie selber tragen. Diese muss der Träger des Kinderhospizes, die mission:lebenshaus gGmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Vereins für Innere Mission in Bremen, über Spenden finanzieren.


Freuen würden wir uns auch über "Blau weisse Freunde " die sich an diesem Tag vielleicht mal auf die reise machen, um an unserer Tombola auf dem schönsten Sandhaufen inmitten der Nordsee teil zu nehmen!!!

Wir freuen uns auf Euch

 

Königsblaue Wattwürmer IC Borkum



 

Aktuelles

15.04.2017

 

Mitgliederversammlung um 15.04 Uhr